Firma

Bis 2002 wurde in Giswil unter dem Namen «Velo Mathis» von Herrn Albert Mathis – auch «Speichä Bärti» genannt – ein Zweiradgeschäft geführt. Zum Ende des Jahres trat er in den wohlverdienten Ruhestand und verkaufte das Geschäftsinventar an die «2-Rad Center Giswil AG». Da der nachfolgende Geschäftsgang nicht den Vorstellungen des neuen Inhabers entsprach, wurde bereits Ende des folgenden Jahres 2003 ein neuer Käufer oder Mieter für das Geschäft gesucht.

Chance wahrgenommen

Da sich zu dieser Zeit Andreas und Susanne Huber nach einem eigenen Geschäft umsahen, eröffnete sich ihnen mit diesem Angebot eine ideale Gelegenheit, diese Absicht in die Tat umzusetzen. So wurde von den beiden das Unternehmenskonzept «Bike-Atelier» mit der Gründung der eigenen Firma Bike-Atelier GmbH erfolgreich ins Leben gerufen. 2005, lediglich ein Jahr später, wurden die bestehenden Geschäftsräumlichkeiten einer umfassenden Renovation und neuen Strukturierung unterzogen. Das Resultat mit einer grossen und modern eingerichteten Werkstatt sowie einem hellen und übersichtlichen Verkaufslokal deckt bis heute individuelle Bedürfnisse, Ansprüche und Wünsche einer grossen, zufriedenen Kundschaft ab.

Zweitgeschäft in Stans

Anfang 2014 bot sich ihnen die Möglichkeit, im Nachbarkanton Nidwalden ein seit mehr als 40 Jahren bestehendes, sehr etabliertes Zweiradgeschäft zu übernehmen. Nach intensiven und erfolgreichen Verhandlungen mit dem Besitzer von «Velo Kaiser» in Stans und einigen Umbauarbeiten, kam es Ende 2014 zur definitiven Übernahme und im Januar 2015 zur Neueröffnung durch die Bike-Atelier GmbH.

Team und Leitbild

null

Andreas Huber

Geschäftsführer

giswil@bike-atelier.ch
041 675 05 35

null

Susanne Huber

Geschäftsführerin / Büro

giswil@bike-atelier.ch
041 675 04 03

null

Patrick Zumstein

Geschäftsstellenleiter in Giswil

giswil@bike-atelier.ch
041 675 04 03

null

Bruno Huber

Junior

Macht zur Zeit die Lehre als Motorradmechaniker

Geschäftsphilosophie

Das Ziel der Bike-Atelier GmbH ist es, sowohl mit Kundinnen und Kunden wie auch mit Lieferanten eine vertrauensvolle, partnerschaftliche und vor allem auch langfristige Geschäftsbeziehung aufzubauen und zu erhalten. Basis dazu bildet eine hohe Fachkompetenz von der Beratung bis zum Kauf und der Nachbetreuung mit Service- und Unterhalts-Dienstleistungen. Zudem die Erfüllung auch noch so individueller Bedürfnisse, Ansprüche und Wünsche der Kundschaft.

Das dürfen Sie bei der Bike-Atelier GmbH erwarten:

  • Fachkompetente Beratung
  • Grosse, vielfältige Ausstellung
  • Moderne Werkstatt
  • Kundenzufriedenheit

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich
Für alle unsere Lieferungen und Leistungen gelten diese Allgemeinen Geschäfts-bedingungen, soweit im Einzelfall nicht ausdrücklich etwas anderes schriftlich vereinbart ist.

2. Lieferungen
Lieferungen von Fahrzeugen, Zubehör und Bekleidung erfolgen zu den beim Vertrags-abschluss aktuellen Versionen. Die Auswahl von Produkten und die Kompatibilität einzelner Komponenten liegen alleine in der Verantwortung des Kunden.

3. Lieferfristen
Unsere Lieferfristen erfolgen auf Grundlage der jeweiligen Verfügbarkeit der Fahrzeuge und Waren. Ansprüche aus einer Lieferverzögerung können nicht geltend gemacht werden.

4. Erfüllungsort
Erfüllungsort unserer Lieferungen und Leistungen ist stets unsere Werkstatt, soweit nicht schriftlich etwas anderes vereinbart worden ist.

5. Preise und Bezahlung
Wünscht der Auftraggeber eine verbindliche Preisangabe für Werkstattarbeiten, so bedarf es eines ausdrücklich als verbindlich bezeichneten schriftlichen Kostenvoranschlages. Wir sind an diesen Kostenvoranschlag bis zum Ablauf von 30 Tagen nach seiner Erstellung gebunden. Die zur Abgabe eines Kostenvoranschlages erbrachten Leistungen können dem Kunden berechnet werden.
Unsere Preise verstehen sich rein netto und in Schweizer Franken. Die Bezahlung erfolgt bar oder mit Post-/Maestro-Karte, ausser es werden schriftlich andere Zahlungsmodalitäten vereinbart.
Wir sind berechtigt, bei Auftragserteilung eine angemessene Vorauszahlung zu verlangen.

6. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum unserer Firma. Bis zum Eigentumsübergang hat der Käufer den Kaufgegenstand sorgfältig zu behandeln und darf ihn weder veräussern noch verpfänden noch der Verfügungsgewalt Dritter überlassen.

7. Sachmängel
a) Werkstattarbeiten sind vom Auftraggeber unverzüglich auf Mängel zu untersuchen. Allfällige Mängel sind innerhalb von 3 Tagen zu rügen. Nach der Rüge hat uns der Auftraggeber Gelegenheit zu geben, den Mangel zu beheben. Wandlung und Minderung sind ausgeschlossen. Kosten, welche durch Mängelbeseitigung durch Dritte entstehen, werden von uns nicht ersetzt.
b) Beim Kauf neuer Fahrzeuge gilt die gesetzliche Gewährleistung.
c) Bei Kauf gebrauchter Fahrzeuge wird jede Gewährleistung, soweit nach Gesetz möglich, wegbedungen, insbesondere sind Wandelung und Minderung ausgeschlossen

8. Garantie
Eine allfällige Garantie muss separat vereinbart werden.

9. Sonstige Haftung
Wir haften nur für Schäden, die unser Personal in Zusammenhang mit der Verrichtung der aus dem erteilten Auftrag erbringt, sofern uns ein Verschulden trifft. In allen Fällen ist die Haftung für Folgeschäden, wie entgangener Gewinn oder Abgeltung von Ansprüchen Dritter (z.B. Konventionalstrafe), soweit nach Gesetz möglich, ausgeschlossen. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, seien sie direkter oder indirekter Art, die dem Kunden aus dem Betrieb eines Fahrzeuges oder anderer Waren entstehen.

10. Weitere Bestimmungen
Wir behalten uns das Recht vor, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen neuen Gegebenheiten anzupassen. Es gelten jeweils die beim Kaufabschluss geltenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Soweit nichts Besonderes vereinbart ist, gelten die Bestimmungen des Schweizerischen Obligationenrechtes.

Erfüllungsort und ausschliesslicher Gerichtsstand ist der Sitz unserer Firma.

Bike-Atelier GmbH, Brünigstrasse 34, 6074 Giswil

Giswil, 2014